zur tierdach-Startseite
bei Klick zur dynamisch generierten Newsliste von tierdach.

Hunde von Obdachlosen

Aktueller Linktipp!

 

Hier klicken: aktuelles Thema bei tierdach!Home Suche Gästebuch Impressum Tier-News Tier-Links Tier-Termine Tiere in der Kunst Zitate

Pilotprojekt in Saarbrücken

Tiere von Wohnungslosen benötigen auch einen Tierarzt!

Statistik heute

 
Besucher*
 
Seitenaufrufe**
 
jetzt online***

Hier gehts zur Statistik dieser Webseite!counter by PrimaWebtools.de - zur tierdach-Demo- Statistik

*Erfassung bis 1.000 ->
**begrenzte Erfassung
***begrenzte Erfassung




tierdach.de-Newstierdach-Linktipps zu verschiedenen Aktionsseiten


Linktipp



Seiten dieser Rubrik

• Start/Rubrikenübersicht

• Tierechtskongress 2004

• Veganerhetze II

• Skandal und Folgen - Arche 2000

• Hunde Wohnungsloser

• EU-Chemikalien-Politik

• Safaripark Gänserndorf

• Robbenschlachten, Kanada

• Tierversuche, COVANCE

• Olympiade, Streuner

• Wölfe, Deutschland

• Katzen, Griechenland

• Schlachthöllen

• Holocaust auf Deinem Teller

• Der verbotene Vergleich

• Antipelzdemo, Frankfurt

• Veganerhetze in der WELT

• Ade Tierschutz Siegen

• Wildlingprojekt in Pulheim

• Tiertransporte: Protest Brüssel

• Fische und Angeln

• Gesetzesänderung, Bulgarien

• Katzen, Linslerhof

• Raubkatzen unter dem Hammer

• Hundehilfe Slowakei, Nitra

• Stierkampf, Autowerbung

• Haustier verschwunden...

• Tiere im Zirkus

• Schächten/Opferfest


tierdach.de-Buchtippstierdach-Buchtipps
verschiedene Bücher. c/o tierdach/IfT


Der tierdach-Special-Buchtipp



Suchen nach:

tierdach.de/Ift in Partnerschaft mit Amazon.de


tierdach.de-Fotogalerientierdach-Fotogalerien verschiedener Events.
Fotos und Berichte.


Tierschutz, Tierrechte, Tierbefreiung. Tierrechtskongress 2004 in Wien Tierrechts-Kongress 2004

16.-19. September 2004. Bericht und Fotos.

Infos, Bilder, Hintergründe. Für die Befreiung der Althoff-Tiere! Althoff-Skandal

Circus G. Althoff: Dietzenbach, Oppenheim, Bodenheim...

zu Fotos der Aktion und den Tieren bei Barelli Zirkus-Protest

Mehrere Demo-Termine gegen Circus Barelli in Frankfurt. Juni/Juli 2004

Fotoshooting mit Fernsehstar Dirk Heinrichs. Per Klick zu mehreren Foto-Galerien Jubiläumsfeier

... der TVG Pulheim. Mit Mischlingshunde-Schau und Promis. Brauweiler 20.06.04

zu Fotos der Aktion: "Wenn der Tierarzt kommt" Hunde Wohnungsloser

Pilotprojekt in Saarbrücken. 18.05.04

zu Fotos und Video-Links der  Protest-Aktion Rodeo-Protest

Demonstration gegen das geplante Rodeo in Wetzlar. 08.05.04

zur tierdach-Fotogalerie! Osteraktion

Info- und Protest: Hühnerleichen-Auslege-Aktion. 10.04.04

zur tierdach-Fotogalerie! Antipelz-Demo

zur "Fur and Fashion", gegen Pelzhandel und Peek & Cloppenburg. Frankfurt. 13.03.04

zur tierdach-Fotogalerie! Demo gegen Covance

Bundesweite Demo gegen Tierversuche. Münster, 06.03.04

zur tierdach-Fotogalerie! Rodeo-Protest

dt.-amerikanisches Volksfest. Berlin, August 2003

zu Fotos der Plakat-Aufhängaktion Feierabend

Wall-Plakatakion gegen Tierversuche. TVG Berlin, August 2003

zur tierdach-Fotogalerie! IWC 2003

Protestaktionen zur Internationalen Walfang-Kommission. Berlin, Juni 2003

zur tierdach-Fotogalerie! Internationale Grüne Woche

Berichte und Fotos zur IGW. Berlin, Januar 2003

zur tierdach-Fotogalerie! Fiffi-Parade I

2+4 - das sind wir! Fotos der "Love Parade für Hunde". Berlin, 07.09.02

zur tierdach-Fotogalerie! Antistierkampf!

Protest in Berlin, Düsseldorf, München und Wien am 29.08.02. Start meiner Tierrechts-Aktivitäten


 

Wenn der Tierarzt kommt
Bericht und Fotos von Claude Michael Jung


 

Laut wurde es am Dienstag, den 18. Mai 2004 im „Cafe Wurzellos“, dem Treffpunkt wohnungsloser Menschen in der Trierer Straße in Saarbrücken. Andrang herrschte, laut und freudig gebellt wurde deswegen, weil rund 20 Hunde mit ihren Frauchen und Herrchen zu einem für die Hunde lebenswichtigen Termin erschienen waren.

Impfen gegen alles was zur medizinischen Vorsorge eines Hundes gehört, stand auf dem Programm, einem von den Tierversuchsgegnern Saar iniziierten und aus Spenden vieler Tierfreunde finanzierten Projekts das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Hunden von wohnungslosen Menschen eine medizinische Grundversorgung zu gewährleisten.

Frau Dr. Ulrike Klein (rechts i. Bild) und ihre Helferin von der tierärztlichen Praxis am Saarbrücker Rotenbühl hatten alle Hände voll zu tun, die kleinen und großen Gefährten jener Menschen, für die der Hund oft der einzigste zuverlässige Partner in ihrer Lebenssituation ist, die notwendigen Schutzimpfungen gegen Tollwut, Staupe, Hepatitis und anderer, die Gesundheit der Tiere erhaltender Impfstoffe zu verabreichen.

Da wurden auch schon mal die Zähne gezeigt, wenn es piekte, aber mit den anschließend von Frau Dr Klein und den Hundehaltern verteilten Streicheleinheiten und einem kleinen Leckerli war der kleine Piekser schnell vergessen und verziehen. Die Verabreichung von Wurmkuren und was gegen Flöhe, sehr lästige und sich rasch ausbreitende Blutsauger, stand ebenfalls auf dem - auf Prophylaxe ausgerichteten - Tagesprogramm.

Insgesamt wurden 20 Tiere, darunter neun erst wenige Wochen alte Welpen zu der vorbeugenden Maßnahme in der Saarbrücker Anlaufstelle für wohnungslose Menschen gebracht.

„Ein erfreulicher erster Schritt, dem weitere folgen müssen“, so Rolf Borkenhagen, der Vorsitzende der Tierversuchsgegner Saar, deren Projekt bundesweit einmalig ist und Vorreiter für geplante Projekte anderer dem Tierschutz verpflichteter Organisationen ist. „Gerade dass das Saarbrücker Pilotprojekt gerne angenommen wird und sich auch herumgesprochen hat ermutigt dazu, bei gesicherter Finanzlage weitere Termine anzubieten“, führte Borkenhagen weiter aus.

Bestandteil des Saarbrücker Projekts „Hunde von wohnungslosen Menschen“ ist auch die Kostenübernahme bei dringenden notwendigen tiermedizinischen Behandlungen. „Es ist nicht akzeptabel, das die sehr verantwortungsvoll mit ihren Tieren umgehenden Menschen bei Erkrankung ihres Tieres das Geld für die Behandlungskosten erst auf der Straße erbetteln müssen. Dies führt dazu, das sich die Krankheit verschlimmert, die Kosten dadurch weiter ansteigen, oder das Tier oft unter Qualen stirbt“, so Rolf Borkenhagen zum Abschluss.

Ein weiterer Bestandteil des Prophylaxeangebots der saarländischen Tierversuchsgegner ist auch bei entsprechender Indikation die Kostenübernahme von Sterilisation und Kastration um den Tierbestand nicht unkontrolliert ansteigen zu lassen und eine gewisse Konstants zu gewährleisten. Hierfür leistete Christel Kohls, Mitinitiatorin des Projekts gestern auch Überzeugungsarbeit bei den Tierbesitzern.

Für die nächsten Wochen stehen somit drei Sterilisationen und Kastrationen an. Das Projekt wird auschließlich aus Spenden finanziert, für die die Tierversuchsgegner Saar dankbar sind und auch gerne eine Spendenquittung ausstellen.

Kontonummer bei der Sparkasse Saarbrücken:
Blz: 59050101 - 83 144 303

Au, den 19. Mai 2004. Saar Echo
von Claude Michael Jung


Quelle:

Rolf Borkenhagen, www.tierlieb.net

Linktipps:


tierdach.de - die Tierlobby. Tierportraits, Tierschutz, Tierrechte - News, Linktipps, Service.
Für die Tiere ohne Lobby.

hosted by mediazeit.de


Mitglied im IfT - Internetzwerk für Tiere