zur tierdach-Startseite
bei Klick zur dynamisch generierten Newsliste von tierdach.
Wichtige Tierschutz-Themen

Aktueller Linktipp!

 

Hier klicken: aktuelles Thema bei tierdach!Home Suche Gästebuch Impressum Tier-News Tier-Links Tier-Termine Tiere in der Kunst Zitate

News aus dem Bereich Tierschutz, Tierrechte, Tierinfos...


Linktipps:

Aktuelle tierdach-News und einige Kurzinfos finden Sie in der tierdach-Newsliste

Statistik heute

 
Besucher*
 
Seitenaufrufe**
 
jetzt online***

Hier gehts zur Statistik dieser Webseite!counter by PrimaWebtools.de - zur tierdach-Demo- Statistik

*Erfassung bis 1.000 ->
**begrenzte Erfassung
***begrenzte Erfassung




tierdach.de-Newstierdach-Linktipps zu verschiedenen Aktionsseiten


Linktipp



Seiten dieser Rubrik

• Start/Rubrikenübersicht

• Tierechtskongress 2004

• Veganerhetze II

• Skandal und Folgen - Arche 2000

• Hunde Wohnungsloser

• EU-Chemikalien-Politik

• Safaripark Gänserndorf

• Robbenschlachten, Kanada

• Tierversuche, COVANCE

• Olympiade, Streuner

• Wölfe, Deutschland

• Katzen, Griechenland

• Schlachthöllen

• Holocaust auf Deinem Teller

• Der verbotene Vergleich

• Antipelzdemo, Frankfurt

• Veganerhetze in der WELT

• Ade Tierschutz Siegen

• Wildlingprojekt in Pulheim

• Tiertransporte: Protest Brüssel

• Fische und Angeln

• Gesetzesänderung, Bulgarien

• Katzen, Linslerhof

• Raubkatzen unter dem Hammer

• Hundehilfe Slowakei, Nitra

• Stierkampf, Autowerbung

• Haustier verschwunden...

• Tiere im Zirkus

• Schächten/Opferfest


tierdach.de-Buchtippstierdach-Buchtipps
verschiedene Bücher. c/o tierdach/IfT


Der tierdach-Special-Buchtipp



Suchen nach:

tierdach.de/Ift in Partnerschaft mit Amazon.de


tierdach.de-Fotogalerientierdach-Fotogalerien verschiedener Events.
Fotos und Berichte.


Tierschutz, Tierrechte, Tierbefreiung. Tierrechtskongress 2004 in Wien Tierrechts-Kongress 2004

16.-19. September 2004. Bericht und Fotos.

Infos, Bilder, Hintergründe. Für die Befreiung der Althoff-Tiere! Althoff-Skandal

Circus G. Althoff: Dietzenbach, Oppenheim, Bodenheim...

zu Fotos der Aktion und den Tieren bei Barelli Zirkus-Protest

Mehrere Demo-Termine gegen Circus Barelli in Frankfurt. Juni/Juli 2004

Fotoshooting mit Fernsehstar Dirk Heinrichs. Per Klick zu mehreren Foto-Galerien Jubiläumsfeier

... der TVG Pulheim. Mit Mischlingshunde-Schau und Promis. Brauweiler 20.06.04

zu Fotos der Aktion: "Wenn der Tierarzt kommt" Hunde Wohnungsloser

Pilotprojekt in Saarbrücken. 18.05.04

zu Fotos und Video-Links der  Protest-Aktion Rodeo-Protest

Demonstration gegen das geplante Rodeo in Wetzlar. 08.05.04

zur tierdach-Fotogalerie! Osteraktion

Info- und Protest: Hühnerleichen-Auslege-Aktion. 10.04.04

zur tierdach-Fotogalerie! Antipelz-Demo

zur "Fur and Fashion", gegen Pelzhandel und Peek & Cloppenburg. Frankfurt. 13.03.04

zur tierdach-Fotogalerie! Demo gegen Covance

Bundesweite Demo gegen Tierversuche. Münster, 06.03.04

zur tierdach-Fotogalerie! Rodeo-Protest

dt.-amerikanisches Volksfest. Berlin, August 2003

zu Fotos der Plakat-Aufhängaktion Feierabend

Wall-Plakatakion gegen Tierversuche. TVG Berlin, August 2003

zur tierdach-Fotogalerie! IWC 2003

Protestaktionen zur Internationalen Walfang-Kommission. Berlin, Juni 2003

zur tierdach-Fotogalerie! Internationale Grüne Woche

Berichte und Fotos zur IGW. Berlin, Januar 2003

zur tierdach-Fotogalerie! Fiffi-Parade I

2+4 - das sind wir! Fotos der "Love Parade für Hunde". Berlin, 07.09.02

zur tierdach-Fotogalerie! Antistierkampf!

Protest in Berlin, Düsseldorf, München und Wien am 29.08.02. Start meiner Tierrechts-Aktivitäten


 

Nachrichten und Schlagzeilen ...


Wenn Sie die Flash-Box auch auf Ihren Seiten anbieten möchten, bitte Kontakt per E-Mail

Leider gibt es so viel zu berichten - meist unerfreuliches - dass ich als Einzelperson gar nicht so viel recherchieren und veröffentlichen kann wie ich gerne möchte.

Vereine und Organisationen tun sich oft schwer mit interdisziplinären und vereinsübergreifenden Aktionen und Themen oder scheuen manche "heiße Eisen", so dass es häufig zu einigen Tierschutzgebieten keine übersichtlichen Infosites gibt.

Wichtige Themen, zu denen ich zusätzlich Tier-Portät-Seiten anbiete, stehen meist direkt bei den entsprechenden Tieren. Untenstehend finden Sie einige wenige Schlagzeilen, zu denen ich Extra-Seiten ins Netz gestellt habe.


Seiten dieser Rubrik

• Grausames Töten von Streunerhunden in Serbien

Notdürftig und nicht-effektiv zu vergiften vesucht - in Gruben geschmissen, durch Erde zu ersticken versucht - Schicksal von Straßenhunden in Serbien. Unglaubliche Tierquälereien - gedeckt von den "Saubermännern der Bürgerämter" mitten in Europa!

• Bericht über den Tierrechtskongress 2004

Nicht nur angesichts der Verfolgung von Tierrechts- und TierbefreiungsaktivistInnen - (selbst) in modernen Demokratien - ist die öffentliche Diskussion eines legitimen Widerstandes gegen Gewalt gegen Tiere notwendig...

• Tiere im Zirkus

• Skandal um den Circus Giovanni Althoff

Tiere ein Leben lang in kleine Käfige zu sperren, aus denen sie nur zur Dressur und zur allabendlichen Vorstellung unter höchster Bewachung herausgelassen werden - die restlichen 22 Stunden vegetieren sie im Gefängnis dahin - ist ein Verbrechen an diesen einmaligen Wesen. Auf www.zirkus-tiere.de.vu habe ich einige Fotos und Geschichten zusammengetragen.

• Veganerhetze in der WELT II
(Eltern ließen Kind "verhungern")

• Veganerhetze in der WELT I
"My Lai" für Tierrechtler!

Die Leute, die sich für Tiere einsetzen, werden leider in letzter Zeit immer wieder kriminalisiert oder es wird verächtlich gegen sie aufgehetzt - nicht nur von der Tierquallobby, sondern vor allem von den Medien. Nach dem kürzlich erschienen Beitrag von Iris Hanika in der "WELT" hetzen nun - angeführt von den Pressediensten dpa und ap sämtliche Medien und tun so, als sei eine Lungenentzündung Folge von veganer Ernährung...

• Finanzskandal bei Arche 2000 - und die Folgen...

Auf folgender Seite lesen Sie als Paradebeispiel über die Konsequenzen des unverantwortlichen Handelns von "Arche 2000" - verbunden mit der Bitte an alle, die Homepages haben, sofort die Seiten zu durchfosten und sämtliche Links zu entfernen zu diesem "Verbrecherverein" - und möglichst, zumindest in Auszügen, von dem Skandal zu berichten. Auch, wenn das vielleicht noch mehr "Negativ-Image" gibt. Die Karten müssen offen gelegt werden - zu wem man steht, von wem man sich distanziert. Sonst wird am Ende niemand mehr Ernst genommen. Hier nun zum Hilferuf der SOS Pferdehilfe

• Buchtipps: neue Rubrik

• EU-Chemikalien-Politik

"Seit Jahrzehnten verlässt man sich bei der Risikobewertung und der gesetzliche Reglementierung von Chemikalien auf die Testmethode 'Tierversuch'. Auch die neue EU-Chemikalienpolitik basiert auf der Annahme, Tierversuche könnten Mensch und Umwelt vor schädlichen Chemikalien schützen. Tatsächlich sind Tierversuche im Chemikalienbereich jedoch nicht nur teuer, langwierig und ethisch nicht vertretbar, sie beinhalten auch viele wissenschaftliche Schwachstellen. Diese Unzulänglichkeiten werden jedoch systematisch ignoriert, weswegen Chemikalien, die aufgrund ihrer Gefährlichkeit längst verboten sein sollten, immer noch auf dem Markt sind. Ein Festhalten an der veralteten Testmethode 'Tierversuch' wird in auch Zukunft nicht verhindern können, dass giftige Substanzen verwendet bzw. in die Umwelt freigesetzt werden." Ärzte gegen Tierversuche

• Hunde Wohnungsloser

"Laut wurde es am Dienstag im „Café Wurzellos“, dem Treffpunkt wohnungsloser Menschen in der Trierer Straße in Saarbrücken. Andrang herrschte, laut und freudig gebellt wurde deswegen, weil rund 20 Hunde mit ihren Frauchen und Herrchen zu einem für die Hunde lebenswichtigen Termin erschienen waren."

• Safaripark Gänserndorf

Leider ist Österreich im Begriff, eine der wenigen europäischen Auffangstationen für Wildtiere, vor allem für ehemalige geschundene Zirkustiere und für exotische "Wegwerftiere", zu zerstören und stattdessen bestenfalls einen weiteren Vergnügungspark für Menschen, ähnlich wie andere Zoos, zu errichten. In Gänserndorf gibt (bzw. gab) es nicht nur wissenschaftliche Betreuung der verhaltensgestörten Tiere - zuletzt für die jahrelang für sinnlose Tierversuche missbrauchten Baxter-Affen - sondern auch genügend Platz für artgerechte Unterbringung, auch für Großtiere wie Tiger, Löwen und Elefanten. Somit hat(te) der Safaripark auch eine wichtige tierschützerische und soziale Aufgabe zu erfüllen.

• Robbenschlachten, Kanada

Die grausame Robbenjagd in Kanada: Die kanadische Regierung hat für dieses Jahr bis zu 350.000 Sattelrobbenbabies zur Tötung freigegeben, das ist mehr als ein Drittel aller Babies dieser Art. PRADA und andere Modeketten freuen sich darüber, schließlich findet Robbenfell und sonstiger Pelz noch immer reißenden Absatz - auch in Deutschland!

• Tierversuche, COVANCE

Ganz Deutschland hat im Fernsehen gesehen, wie bei Covance Affen gequält wurden. Bärbel Höhn versprach direkt im Anschluss an die Enthüllungen, die im ZDF gezeigt wurden, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden würden. Fachleute bestätigten den unsachgemäßen Umgang mit den Tieren. Anzeigen hagelten gegen Covance. Was kam dabei raus? Einstweilige Verfügungen, Klagen und Drohungen - und zwar nicht gegen die Tierquäler, sondern die Tierschützer. Tiere dürfen in Münster offensichtlich ganz legal und entgegen etlicher Gesetze grausam misshandelt werden.

• Olympiade, Streuner
• Katzen, Griechenland

Offensichtlich, damit die Augen von Olympia-Touristen nicht durch streunende Tiere "beleidigt" werden, gibt es Vernichtungsaktionen von Hunden und Katzen in ungeheurem Ausmaß. Nach zahlreichen Unterhaltungen und Briefwechseln mit griechischen Offiziellen blieben die Bitten, die Streuner zu retten, ungehört - aus diesem Grund wird nun zum Boykott gegen die Olympiade und gegen griechische Produkte aufgerufen. Einige griechische Zeitungen und TV-Stationen haben im Gegenzug eine hetzerische Schmutzkampagne gegen einheimische und ausländische Tierschützer in Athen und ganz Griechenland gestartet. Auf der Strecke bleiben - wie immer - die Tiere.

• Wölfe, Deutschland

Jäger sind der Meinung, eine "Fürsorgepflicht" in der Natur zu haben. Da Raubtiere wie Wölfe oder Bären, also die natürlichen Feinde vieler Wildtiere, aus Deutschland verschwunden sind, haben Jäger für sich "gute Gründe" gefunden, um "überzählige" Wildtiere töten zu "müssen". Nun, wo die Wölfe zum Glück wieder im Begriff sind, sich in Deutschland anzusiedeln, fürchten Jäger offensichtlich um ihre Daseinsberechtigung. Der Wolf wird mit allen Mitteln als Feindbild hochstilisiert, es wird Angst in der Bevölkerung geschürt - es wurde sogar ein Verein gegründet, der öffentlich zugibt, Arten- und Tierschutzgesetze umgehen zu wollen, um den Wölfen den Garaus zu machen. Einzelne Wölfe wurden schon abgeschossen - obwohl der Wolf das am besten geschützte Tier in Deutschland ist (zumindest auf dem Papier).

• Holocaust auf Deinem Teller
• Der verbotene Vergleich

Als die Kampagne "Holocaust on your plate" vor rund einem Jahr in den USA startete, schrieb ich in der Tierdach-Newsliste am 11.04.2003: "Die beste und mutigste Kampagne einer Tierschutz- bzw. Tierrechtsorganisation. Aufruf zum Stopp am Holocaust an Tieren." Das glaube ich auch jetzt noch, auch wenn diese Art der Provokation und Aufklärung selbst in Tierschutz- und -rechtskreisen umstritten ist...

• Schächten/Opferfest

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom Januar 2002 wird leider oft fälschlicherweise angenommen, dass diese religiöse Opferung mittlerweile ohne Genehmigung erlaubt ist. Auf den Seiten bei www.opferfest.de.vu wird versucht, die leider bei vielen Menschen oftmals fehlende Sachkenntnis zum Thema "Rituelles Schächten" zu vermitteln. Dort sind auch aktuelle Nachrichten und Pressespiegel zusammengetragen.


Weitere...

• Haustiere verschwinden...

• Antipelzdemo, Frankfurt

• Schlachthöllen

• Ade Tierschutz Siegen

• Wildlingprojekt in Pulheim

• Tiertransporte: Protest Brüssel

• Fische und Angeln

• Gesetzesänderung, Bulgarien

• Katzen, Linslerhof

• Raubkatzen unter dem Hammer

• Hundehilfe Slowakei, Nitra

• Stierkampf, Autowerbung


tierdach.de - die Tierlobby. Tierportraits, Tierschutz, Tierrechte - News, Linktipps, Service.
Für die Tiere ohne Lobby.

hosted by mediazeit.de


Mitglied im IfT - Internetzwerk für Tiere