zur tierdach-Startseite
bei Klick zur dynamisch generierten Newsliste von tierdach.

Tiere und Werbung

Aktueller Linktipp!

 

Hier klicken: aktuelles Thema bei tierdach!Home Suche Gästebuch Impressum Tier-News Tier-Links Tier-Termine Tiere in der Kunst Zitate

Stierkampf-Werbung


Zur Antistierkampfkampagne

Aktuelle News finden Sie in der tierdach-Newsliste

Statistik heute

 
Besucher*
 
Seitenaufrufe**
 
jetzt online***

Hier gehts zur Statistik dieser Webseite!counter by PrimaWebtools.de - zur tierdach-Demo- Statistik

*Erfassung bis 1.000 ->
**begrenzte Erfassung
***begrenzte Erfassung




tierdach.de-Newstierdach-Linktipps zu verschiedenen Aktionsseiten


Linktipp



Seiten dieser Rubrik

• Start/Rubrikenübersicht

• Tierechtskongress 2004

• Veganerhetze II

• Skandal und Folgen - Arche 2000

• Hunde Wohnungsloser

• EU-Chemikalien-Politik

• Safaripark Gänserndorf

• Robbenschlachten, Kanada

• Tierversuche, COVANCE

• Olympiade, Streuner

• Wölfe, Deutschland

• Katzen, Griechenland

• Schlachthöllen

• Holocaust auf Deinem Teller

• Der verbotene Vergleich

• Antipelzdemo, Frankfurt

• Veganerhetze in der WELT

• Ade Tierschutz Siegen

• Wildlingprojekt in Pulheim

• Tiertransporte: Protest Brüssel

• Fische und Angeln

• Gesetzesänderung, Bulgarien

• Katzen, Linslerhof

• Raubkatzen unter dem Hammer

• Hundehilfe Slowakei, Nitra

• Stierkampf, Autowerbung

• Haustier verschwunden...

• Tiere im Zirkus

• Schächten/Opferfest


tierdach.de-Buchtippstierdach-Buchtipps
verschiedene Bücher. c/o tierdach/IfT


Der tierdach-Special-Buchtipp



Suchen nach:

tierdach.de/Ift in Partnerschaft mit Amazon.de


tierdach.de-Fotogalerientierdach-Fotogalerien verschiedener Events.
Fotos und Berichte.


Tierschutz, Tierrechte, Tierbefreiung. Tierrechtskongress 2004 in Wien Tierrechts-Kongress 2004

16.-19. September 2004. Bericht und Fotos.

Infos, Bilder, Hintergründe. Für die Befreiung der Althoff-Tiere! Althoff-Skandal

Circus G. Althoff: Dietzenbach, Oppenheim, Bodenheim...

zu Fotos der Aktion und den Tieren bei Barelli Zirkus-Protest

Mehrere Demo-Termine gegen Circus Barelli in Frankfurt. Juni/Juli 2004

Fotoshooting mit Fernsehstar Dirk Heinrichs. Per Klick zu mehreren Foto-Galerien Jubiläumsfeier

... der TVG Pulheim. Mit Mischlingshunde-Schau und Promis. Brauweiler 20.06.04

zu Fotos der Aktion: "Wenn der Tierarzt kommt" Hunde Wohnungsloser

Pilotprojekt in Saarbrücken. 18.05.04

zu Fotos und Video-Links der  Protest-Aktion Rodeo-Protest

Demonstration gegen das geplante Rodeo in Wetzlar. 08.05.04

zur tierdach-Fotogalerie! Osteraktion

Info- und Protest: Hühnerleichen-Auslege-Aktion. 10.04.04

zur tierdach-Fotogalerie! Antipelz-Demo

zur "Fur and Fashion", gegen Pelzhandel und Peek & Cloppenburg. Frankfurt. 13.03.04

zur tierdach-Fotogalerie! Demo gegen Covance

Bundesweite Demo gegen Tierversuche. Münster, 06.03.04

zur tierdach-Fotogalerie! Rodeo-Protest

dt.-amerikanisches Volksfest. Berlin, August 2003

zu Fotos der Plakat-Aufhängaktion Feierabend

Wall-Plakatakion gegen Tierversuche. TVG Berlin, August 2003

zur tierdach-Fotogalerie! IWC 2003

Protestaktionen zur Internationalen Walfang-Kommission. Berlin, Juni 2003

zur tierdach-Fotogalerie! Internationale Grüne Woche

Berichte und Fotos zur IGW. Berlin, Januar 2003

zur tierdach-Fotogalerie! Fiffi-Parade I

2+4 - das sind wir! Fotos der "Love Parade für Hunde". Berlin, 07.09.02

zur tierdach-Fotogalerie! Antistierkampf!

Protest in Berlin, Düsseldorf, München und Wien am 29.08.02. Start meiner Tierrechts-Aktivitäten


 

Geschmacklosigkeit von Renault...


23.10.02

per Klick größerAha - Langeweile droht? Vielleicht ein kleines Abenteuer suchen und Tiere quälen?

Ich hoffe sehr, dass ich diese Anzeige nicht mehr zu sehen bekomme. Ich habe Gruner & Jahr, Renault und den Deutschen Werberat angeschrieben und bin gespannt auf die Reaktionen.

P.M. Magazin, November 2002

Stierkämpfe sind verboten. Umstrittene Ausnahmegesetze genehmigen einigen Ländern, diese tierquälerischen Schaukämpfe trotzdem zu veranstalten; in der Regel sind die Einheimischen dagegen. Die Veranstalter erhoffen sich dadurch, für Touristen noch attraktiver zu sein.

Anzeigen wie die für den Clio oben setzen auf diesen Zug: Dem herzlosen, gelangweilten Mob Abenteuer und Macht vorgaukeln.

Vielleicht ist das ja die Intention von Renault: Dem Tierquälerland Nummer eins (Spanien) in die Fußstapfen oder besser Reifenspuren zu folgen (Stichwort Carcasonne). Und auch DaimlerChrysler, dem offiziellen Sponsor bei Stierkämpfen in Frankreich und bei brutalen Rodeos, nicht nachzustehen.

Ob die Anzeige dem Image von Clio eher nutzt oder schadet, wage ich nicht zu beurteilen. Zu denken geben möchte ich allerdings, dass sich in Deutschland die Menschen immer mehr für Tierschutzthemen interessieren und sich bei der Zielgruppe, die mit diesem Medium (und dieser Anzeige) erreicht werden soll, wahrscheinlich eher Ekel als Lust auf Kauf und Rausch einstellt. voìla!

Infos über und Petitionen gegen Stierkampf bei www.antistierkampf.de


... und die Reaktionen
 

Mein Protestbrief

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Bestürzung habe ich die Printanzeige im P.M. Magazin von Renault wahrgenommen. Ein Clio in einer Stierkampfarena - "Enjoy the community"?

An dieser Stelle möchte ich betonen, dass dies absolut geschmacklos den gequälten Stieren gegenüber ist.

Ich bitte Sie herzlich, sich dafür einzusetzen, dass diese Anzeige nicht mehr erscheint.

Vielen Dank
Viola Kaesmacher
www.antistierkampf.de
www.tierlobby.de

 

Antwort des Verlages, 23.10.02:

vielen Dank für Ihre Mail.

Wir sind uns als Verlag unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewußt. Teil dieser Verantwortung ist die Bewahrung der Presse- aber auch der Werbefreiheit, auch wenn ich persönlich Ihre Meinung zu Stierkämpfen voll und ganz teile.

Sie werden darüber hinaus in unseren Zeitschriften immer wieder redaktionelle Beiträge finden, die sich kritisch mit dem Thema auseinandersetzen. [...]

 

Antwort des Autoherstellers, 23.10.02:

vielen Dank für Ihre konstruktive Kritik, die wir (natürlich) sehr ernst genommen haben.

Werbung soll immer neue Käufer ansprechen und bestehende Kunden in ihrer Entscheidung für Renault bestätigen. Das ist nicht immer vorhersehbar. Es ist für uns deshalb immer eine spannende Frage, ob unsere Botschaft auch so verstanden wird, wie wir es uns vorstellen.

Ihre Kritik zeigt uns, dass wir nicht den Nerv aller unserer Kunden getroffen haben, obwohl wir auch viele positive Zuschriften bekommen.

Konstruktive Kritik ist für uns wichtig, damit wir die nächste Werbemaßnahme noch besser auf unsere Kunden und potentiellen Neukunden abstimmen können, deshalb sind uns Ihre Anmerkungen wichtig. [...]

 

Antwort des Werberates, 30.10.02:

wir beziehen uns auf Ihre Beschwerde vom 23. Oktober 2002.

Sie hatten sich über eine Werbeanzeige für den Renault Clio beschwert. Wir können gut verstehen, dass Sie in Ihrem Engagement gegen den Stierkampf besonders feinfühlig auf eine solche Werbung reagieren.

Dennoch sind wir nach einer eingehenden Prüfung der von Ihnen beanstandeten Werbemaßnahme zu dem Ergebnis gelangt, dass eine Beanstandung durch den Deutschen Werberat in diesem Fall unverhältnismäßig wäre.

Natürlich ist unter dem Gesichtspunkt des guten Geschmacks eine gegenteilige Ansicht für uns durchaus nachvollziehbar. Allerdings wäre es für den Werberat vermessen, allgemein gültige Maßstäbe im Sinne einer Geschmackszensur aufzustellen und als Hüter eines vermeintlich guten Geschmacks aufzutreten. Eine Beanstandung allein aus diesem Grund kommt für den Werberat daher nicht in Betracht.

Gleichwohl danken wir für Ihren Hinweis und verbleiben in der Hoffnung auf Ihr Verständnis für den Standpunkt des Werberats. [...]


tierdach.de - die Tierlobby. Tierportraits, Tierschutz, Tierrechte - News, Linktipps, Service.
Für die Tiere ohne Lobby.

hosted by mediazeit.de


Mitglied im IfT - Internetzwerk für Tiere